Wohnen im Alter

In den letzten Jahrzehnten haben sich die Ansprüche an Wohneinrichtungen für Senioren stark gewandelt. Die „jungen Alten“ sind heute im Durchschnitt deutlich später von Gebrechen, Hilfsbedürftigkeit und Vereinsamung betroffen als frühere Generationen. Statt der reinen „Standardversorgung“ steht mittlerweile die individuelle Lebensgestaltung im Vordergrund. Diese Entwicklung hat sich besonders auf die möglichen Wohnformen ausgewirkt: Pflege- und Altenheime haben ihre Bauweise und das Leistungsspektrum an die neuen Ansprüche angepasst.

Doch auch darüber hinaus gibt es eine Vielzahl an Wohnformen für Senioren. Wer auch im Alter noch weitestgehend fit und gesund ist, kann ohne Bedenken weiter im eigenen Zuhause wohnen. Doch auch bei leichten Einschränkungen ist ein Umzug nicht zwingend notwendig. Stattdessen können auch in den eigenen vier Wänden Änderungen vorgenommen werden z.B. “ Barrierefrei umbauen”.

Infos zum KFW Zuschuss >>

Barrierefreies Wohnen & Bauen >>

Das Kapital der Eigentümer ist oft in der Immobilie gebunden, hier kann ein Teilverkauf sinnvoll sein. Wohnen bleiben mit einem stillen Teilhaber und Wünsche erfüllen. Zu den Themen beraten wir Sie – persönlich, diskret und kompetent.


Hinweise

In diesem Text wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klären.

Weitere Artikel

Steigende Gaspreise

Der Gaspreis steigt: Die Dezember-Abschläge zahlt der Bund. Das hat der Bundesrat gebilligt: Der Bundesrat hat am 14. November in einer Sondersitzung die Dezember-Soforthilfen für

Weiterlesen »

Wohngebäude Kredit

BUNDESFÖRDERUNG FÜR EFFIZIENTE GEBÄUDE Haus und Wohnung energieeffizient bauen und sanieren. Das Wichtigste in Kürze: Förderkredit ab 0,55 % effektiver Jahreszins für Sanierung, Neubau und Kauf bis

Weiterlesen »

Diskrete Vermarktung

Für Sie erfolgreich ganz ohne Werbung Sie wollen Ihre Verkaufsabsicht nicht öffentlich annoncieren? Erfahren Sie, wie WOHNGLÜCK-Immobilien trotzdem den passenden Käufer findet. Zahlreiche Immobilien –

Weiterlesen »

Erbschaft Immobilie

Ich habe geerbt – Was nun? Welche Risiken sind mit einer Erbschaft verbunden? Was muss der Erbe veranlassen? Woher bekommt man Informationen über den Nachlass?

Weiterlesen »

Scheidung

Scheidung – was tun? Fragen zur Scheidung: was bedeutet Trennung? Die Eheleute leben nach deutschem Recht voneinander getrennt, wenn sie die häusliche Lebensgemeinschaft aufgehoben haben

Weiterlesen »

Teilverkauf/Verrentung

Der Wunsch in der eigenen Immobilie auch das Alter zu verbringen ist heute zunehmend vorhanden. Die Renten sind dafür oft nicht ausreichend. Dringend notwendig sind

Weiterlesen »

Sieglinde Kapp

Partner für Ihre Immobilie

Für unsere Kunden geben wir alles. Neben einer professionellen Vermarktung ist es uns ebenso wichtig, unsere Kunden stetig auf dem laufenden zu halten.

Sieglinde Kapp

Unsere letzten Beiträge
Service für Eigentümer